Raus alten Bewegungsmustern, hin zu Schöner reiten

Gymnastizierung mit Gefühl – Reiten mit allen Sinnen

Donnerstag, 09. Mai 2024
09:00 Uhr
17:30 Uhr
Referent: Petra Schöner
Teilnahme: mit eigenem Pferd

Das Zusammenspiel der Hilfen ist auch ein achtsames Spiel der Sinne: Wann muss ich wie auf mein Pferd einwirken, um die gewünschte Reaktion zu erhalten? Bin ich selber mental und muskulär losgelassen, so dass auch mein Pferd losgelassen unter und mit mir arbeiten kann? Für eine feine Verständigung mit dem Pferd nach klassischen Grundsätzen braucht man eine klare Wahrnehmung von sich selbst und seinem Pferd: Takt und Timing, Losgelassenheit und Logik, Balance und (sich) bewusst sein…

Ziel des Kurses ist es, die Einwirkung des Reiters zu verfeinern, die Motivation und Durchlässigkeit des Pferdes zu verbessern sowie das Köpergefühl des Pferd-Reiter-Paares zu schulen.

Anfänger und Fortgeschrittene des gymnastizierenden Reitens sind herzlich willkommen.

Lehrgangsumfang: 
 2 Einzelstunden à 30 min, Fragerunde Mittags, lernen vom zuschauen bei anderen
Teilnehmerzahl: mindestens 4, maximal 6 Teilnehmer

Lehrgangskosten für Privatreiter: 
 120 € pro Teilnehmer inkl. Kaffee oder Tee

Auch alle, die in jedweder Weise mit Pferden haupt-/nebenberuflich tätig sind (Unterricht, Beritt, Training, Therapie, Coaching, Beratung) können diesen Lehrgang in Anspruch nehmen – ganz nach dem Motto: „Schöner Reiten – Weiterbildung für haupt- oder nebenberuflich im pferdebereich Tätige“ – Infos und Konditionen auf Anfrage.

Zeitplanung: 



  • Beginn 9 Uhr mit einem Einführungsgespräch und einer Kennenlernrunde
  • Anschließend Unterricht mit Pferd
  • Gemeinsame Mittagspause im Seminarraum: Verpflegung auf eigene Rechnung
  • Unterricht mit Pferd
  • 
Ende ca. 17:30 Uhr

Individuelle Termin nach Absprache buchbar.

Anmeldung zum Lehrgang

Anmeldeinformation: Bei Teilnahmeinteresse an dem Lehrgang bitte vor Ausfüllen des Anmeldeformulars per E-Mail bei uns anfragen, ob es noch freie Lehrgangsplätze gibt.

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgendem Lehrgang auf dem Quellberghof an:

Lehrgang
Beginn
Angaben zum Reiter
Vorname*
Nachname*
Straße | Nr.*
PLZ | Ort*
Telefon | Mobil*
E-Mail*
Status*
Vorkenntnisse*
Angaben zum Pferd
Rasse
Alter
Geschlecht
Pferdeunterbringung auf dem Quellberghof*
Die mitgebrachten Pferde müssen aus einem seuchenfreien Bestand kommen, gesund, und ausreichend entwurmt und haftpflichtversichert sein. Die Unterbringungskosten richten sich nach den Pensionsbedingungen der Harald und Petra Schöner GbR.
Anreise (Datum/ ca. Uhrzeit)
Abreise (Datum/ ca. Uhrzeit)

Hinweise:

Die Bezahlung der Pferdeunterbringung erfolgt bar vor Ort an den Einstellbetrieb Schöner GbR.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Der jeweilige Lehrgangsleiter sowie die Schöner GbR übernehmen keine Haftung.

Ablauf und Zahlungsbedingungen

Innerhalb von 7 Tagen nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie Ihre Buchungsbestätigung.

Sofern die Mindestteilnehmeranzahl für den gebuchten Lehrgang noch nicht erreicht ist, erhalten Sie eine verbindliche Anmeldeeingangsbestätigung. In diesem Fall erhalten Sie sofort nach Erreichen der Mindestteilnehmeranzahl die Buchungsbestätigung.

Die Lehrgangsanzahlung beträgt 50,00 € und ist innerhalb von 7 Tagen ab Ausstellung der Buchungsbestätigung zu überweisen.

Die restliche Lehrgangsgebühr wird entweder in bar bei Lehrgangsbeginn fällig, oder kann bis spätestens eine Woche vor Lehrgangsbeginn überwiesen werden.

Mit Absenden der verbindlichen Anmeldung ist eine Absage seitens des Teilnehmers nur noch kostenpflichtig möglich. Bei Absage gilt die Lehrgangsanzahlung als Bearbeitungsgebühr. Sofern diese noch nicht gezahlt wurde, wird diese in Rechnung gestellt. Ab einer Abmeldung weniger als 14 Tage vor Lehrgangsbeginn die gesamte Lehrgangsgebühr fällig – es sei denn, es wird ein Ersatzteilnehmer benannt.

Bei Absage durch den Teilnehmer besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Teilnahme an einem Ersatztermin.

Bei Nichtzustandekommen eines Lehrgangs unsererseits werden die bereits entrichteten Gebühren zurück erstattet.