Terminkalender

Schöner reiten Dualaktivierungstag - longiert und geritten. Gymnastisches Koordinations-, Konzentrations- und Beweglichkeitstraining
Samstag, 10. Dezember 2022 09:00 Uhr - Samstag, 10. Dezember 2022 17:30 Uhr

Referent: Petra Schöner
Teilnahme mit eigenem Pferd (Lehrpferde begrenzt möglich)

Beim Schöner - Dualaktivierungstag wird das gymnastische Reiten und Longieren kombiniert mit den Reizen aus der Dualaktivierung. Im Mittelpunkt steht hierbei beim aktiven Reiten insbesondere die Aufmerksamkeitsregulation sowie das Training von Balance, Beweglichkeit und Koordination des Pferdes.Die ständigen rechts-links Reize der verschiedenen Parcours sowie der Wechsel zwischen Stellen und Dehnen erfordert ein wechselndes An- und Abspannen der Pferdemuskulatur. Beim gymnastischen Longieren  stehen u. a. die Schulterkontrolle sowie die Verbesserung der Anlehnung im Fokus des Trainings. Der intensiv dehnende Effekt der verschiedenen Parcours erfordert auch hier ein wechselndes An- und Abspannen der Pferdemuskulatur. Der Longeur lernt, diese zu sehen, zu erfühlen und adäquat einzuwirken, dass er auch hier das Pferd in einem lockeren Vorwärts-Abwärts unterstützen kann. 


Das Training erfolgt absolut individuell. Im Mittelpunkt steht der Gedanke, den Teilnehmern die Fähigkeit zu vermitteln, ihr Pferd nach den in diesem Moment passenden Intervallen zu trainieren und ein Gefühl und Auge für ein aktiv arbeitendes Pferd zu entwickeln, um situativ eigenständig weitertrainieren zu können.

Das Motto hier heißt: Abwechslung pur - für Kopf und Körper!

Lehrgangsumfang: 
2 Einzelstunden à 30 min, lernen beim zuschauen bei anderen Teilnehmern
Teilnehmerzahl: mindestens 4, maximal 7 Teilnehmer

Lehrgangskosten für Privatreiter: 
 120 € pro Teilnehmer inkl. Kaffee oder Tee

Auch alle, die in jedweder Weise mit Pferden haupt-/nebenberuflich tätig sind (Unterricht, Beritt, Training, Therapie, Coaching, Beratung) können diesen Lehrgang in Anspruch nehmen – ganz nach dem Motto: „Schöner Reiten – Weiterbildung für haupt- oder nebenberuflich im pferdebereich Tätige“ – Infos und Konditionen auf Anfrage.

Zeitplanung: 

- Beginn 9 Uhr mit einem Einführungsgespräch und einer Kennenlernrunde

- Anschließend Unterricht mit Pferd 

- Mittagspause im Seminarraum: Verpflegung auf eigene Rechnung 

- Unterricht mit Pferd 
Ende ca. 17:30 Uhr

Online-Anmeldung

Zurück