Lisa G. mit Sancho (Pinto)

Wer eine Pferdepension mit Herz & Verstand im Raum Karlsruhe sucht, wird sich bei der Familie Schöner auf dem Quellberghof in Weingarten schnell wohlfühlen. Fast drei Jahre hatte ich meinen nun 21 jährigen Wallach dort untergebracht. Da es mich beruflich weiter nach Süddeutschland zog, mussten wir leider umziehen. In der Zeit auf dem Quellberghof schätze ich vor allem die artgerechte Haltung der Pferde.

Tagsüber sind die Pferde in Herden auf großen, befestigten Paddocks untergebracht und haben ganztägig Heu und Wasser zur Verfügung. Da mein Wallach rangniedrig ist, ist es mir wichtig, dass die Pferde genügend Platz haben, um sich aus dem Weg gehen zu können. Außerdem sind alle Heuraufen überdacht, sodass kein Pferd im Regen stehen muss. In den Sommermonaten können die Pferde die großen Weiden nutzen, um sich richtig auszutoben. Über Nacht werden die Pferde in Boxen gebracht. Das ist ein weiterer Vorteil, wenn man ein älteres Pferd hat, das sich nachts gerne hinlegt, um sich auszuruhen. Für die Nacht erhalten die Pferde eine weitere Portion Heu in ihrer Box, sowie Pellets.
Die wirklich schöne und durchdachte Reitanlage wäre jedoch nichts ohne die eifrigen Betreiber. Die Familie Schöner legt großen Wert auf Sauberkeit auf dem gesamten Hofgelände. Die Anlage ist sehr gepflegt und wird regelmäßig instand gehalten. Die Versorgung der Pferde ist hervorragend und vor allem verlässlich. Die Boxen werden täglich sauber ausgemistet und die Paddocks abgesammelt. Petra und Harry Schöner stehen den Einstellern zu jeder Tages- und Nachtzeit mit Rat und Tat zur Seite, wenn man auf Hilfe angewiesen ist. Wir haben die Zeit auf dem Quellberghof wirklich sehr genossen und wünschen Euch für die Zukunft alles Gute!