Wer macht was auf dem Quellberghof?

Petra Schöner: Training

Wie wirke ich auf mein Pferd? Wie wirke ich richtig ein? Bei Petra Schöner erfolgt das Training von Pferd und Reiter nach Pferdelogik – und ganz wichtig: immer verständlich für den Reiter erklärt. Körperwahrnehmung und Selbstreflexion spielen dabei ebenso eine Rolle wie die klare, Vertrauen schaffende Verständigung zwischen Zwei- und Vierbeiner. Ob Warmblut, Gangpferd, Iberer oder Westernpferd – in das individuelle Training nach klassischen Grundsätzen fließen u.a. Ideen aus dem Horsemanship, dem Gebrauchsreiten und auch der Dualaktivierung ein. Bei ihr fängt reiten beim Fühlen an und hört beim Denken, Sehen, Hören noch lange NICHT auf!

Petra Schöners Ausbildung und somit auch das Training sind vielseitig und abwechslungsreich:

  • Pferdewirtschaftsmeisterin Zucht & Haltung
  • FN-Trainer B – Gangpferdereiten IGV
  • Lizenzierte Trainerin Dualaktivierung
  • Basisausbildung Focusing DAF
  • Zusatzqualifikation Motopädagogik & Psychomotorik WfP

  

Harald Schöner: Therapie

Ob unklare Lahmheiten, eine starke körperliche Schiefe beim Pferd oder schmerzhafte Bewegungseinschränkungen und ein dadurch inkorrekt einwirkender Reitersitz – häufig sind ausgeprägte muskuläre Verspannungen die Ursache. Langes Sitzen am Schreibtisch oder ein schlecht sitzender Sattel: Harald Schöner kennt bei den verschiedenen typischen „Beweglichkeitskillern“ die passende Therapielösung. Zudem hat er einige medizinisch unklare Fälle dank seiner breit gefächerten Qualifikation wieder in gesunde Bewegung gebracht.

Mit seinem breitgefächerten Erfahrungsschatz als Reiter und folgenden Qualifikationen steht Harald Schöner seinen Patienten zur Seite:

  • DIPO-Pferdephysiotherapeut
  • Sporttherapeut für Rehabilitation & Prävention (DVGS)
  • Sportwissenschaftler M.A.

Mehr zu Harald Schöners Behandlungsmethoden und Therapien als Prävention oder Rehabilitation für Pferd und Reiter finden Sie hier.